Zur Übersichts-Seite
  Berichte zu Aktivitäten 2013
Der Verein
- Arbeitsfelder
- Bericht 2017
- Bericht 2016
- Bericht 2015
- Bericht 2014
- Bericht 2013
- Bericht 2012
- Bericht 2011
- Bericht 2010
- Bericht 2009
- Bericht 2008
- Bericht 2007
- Bericht 2006
- Bericht 2005
- Bericht 2004
- Satzung
- Mitglieder
 
Projekte
 
Spenden
 
Laden
 
Börse
 
Termine
 
Partner
 
Kontakt
 
 
Über folgende Aktivitäten finden Sie hier Berichte
(aktualisierte Teile sind mit * gekennzeichnet):
Vereinsleben sonstige Aktivitäten
Mitgliederversammlung
Buchmarkt Otzberg
* Präsenz 2013
Projekte / Förderungen
Birdrace
Fledermausfest 29.6.
Vorstand:

Vorsitz: Christoph Kolmet
Stellvertreterin: Susanne Diehl
Kassiererin: Dorothea Schmid-Schönbein
Buchmarkt von Eisregen gebremst
 
Riffelglas-Optik durch Eisregen an der Scheibe
Die Scheiben des Korporalshauses am letzten Buchmarkt-Sonntag. Die Riffelung stammt vom Eisregen: Es handelt sich um Klarglas-Scheiben....

(Bild: Dirk A. Diehl).
Es schien ein Rekord-Buchmarkt zu werden, die ersten beiden Wochenenden hatten ein sehr gutes Ergebnis gebracht. Auch die Spendeneingänge für das bei dieser Gelegenheit gezielt beworbene neue Förderprojekt "Mausohr-Bahnhof Mümling-Grumbach" waren recht hoch. Doch am letzten Wochenende spielte das Wetter nicht mehr mit. Ein angekündigter Eisregen kam schließlich am Sonntag Mittag und die Veranstalter mußten den wenigen Gästen nahelegen, sich auf den Heimweg zu machen, so lange es noch geht. Für die Helfer war es da schon zu spät: Die Auffahrt zur Burg war zur Eisbahn geworden und an eine Heimfahrt nicht mehr zu denken.
Hier ist nochmals dem Ehepaar Tilly gedankt, die unsere Helfer vom Buchmarkt über Nacht aufnahmen und so einmal mehr zeigten, was eine gute Zusammenarbeit bedeutet.
Alles in allem gestaltete sich der Abbau somit etwas anders als geplant. Und das Eis hatte für den Rücktransport der Bücher am Dienstag noch eine Überraschung bereit; Unterhalb des Burgtores hatte sich noch eine Eisfläche gehalten, die die Rückkehr in die Burg für die zweite Fuhre erheblich verzögerte. Auch hier gilt der besondere Dank Rolf Tilly, der die Fahrten übernommen hat und durch das Eis erheblich mehr Aufwand hatte und noch eine Museumshelferin einspannen mußte, um wieder in die Burg zu kommen.
 
Übersichts-Seite Zum Seitenanfang / Übersicht
  Mitgliederversammlung 2013

Um einen so späten Termin für die Mitgliederversammlung wie 2012 nicht zur Gewohnheit werden zu lassen, hat sich der Vorstand dieses Jahr früher um den Termin gekümmert und zum 1. März zur Versammlung geladen. Diesmal traf sich die Versammlung im Saal des Museum Veste Otzberg. Der Bericht des Vorstandes fand gewissermaßen in zwei Stufen statt: Nach der eigentlichen Versammlung mit dem formalen Jahresbericht gab Susanne Diehl nochmals ausführlichere Erläuterungen zur wichtigsten Neuerung, der Aufnahme des Mausohr-Bahnhofs Mümling-Grumbach als Förderprojekt. Die Geschichte des Bahnhofs, seine Besiedlung durch die Fledermäuse und die seitherigen Leistungen Odenwälder Fledermausschützer wurden ebenso dargestellt wie die wechselvollen Eigentumsverhältnisse der letzten Jahre und der Zustand des Gebäudes. Mit einigen Videoaufnahmen, die im Rahmen einer Life-Übertragung vom Dachboden im Jahr 2010 beim Dorfjubiläum entstanden, illustrierte Susanne Diehl die Planung, solche Übertragungen für angemeldete Gruppen buchbar zu machen.
Im Anschluß an den Vortrag folgten die Mitglieder gerne der Einladung von Rolf Tilly zu einer nächtlichen Führung durch die Ausstellung. Ausstellungskonzept und Ausführung erhielten viel Lob, aus Umweltsicht besonders begrüßt wurde auch die konsequente Umstellung von der früheren material- und kostenintensiven Halogenbeleuchtung auf die effiziente LED-Technik, mit der das Museum Maßstäbe gesetzt hat.
Übersichts-Seite Zum Seitenanfang / Übersicht
  Birdrace auch 2013 mit nassem Start
Unsere Beobachter des Eulenteams Förderwerk Natur hatten wieder eine Bewährungsprobe vor sich, als sie zum Treffpunkt für den Erfassungsbeginn zum bundesweiten Vogelbeobachter-Rennen fuhren. Strömender Regen machte die Hoffnung zunichte, mit der Beobachtung des Ziegenmelkers in den Tag zu starten. Der Regen hielt den ganzen Vormittag an und neben den erschwerten Beobachtungsbedingungen - Details der Vögel waren durch den Regenvorhang schon bei relativ geringen Abständen kaum zu erkennen - mußten neue Techniken zur Eintragung der Beobachtungen in die Liste erprobt werden, damit die Liste nicht völlig verweichte. Glücklicherweise ließ der Regen nach und der Nachmittag blieb weitgehend regenfrei. So erreichte das Team am Ende doch noch mehr als 100 Vogelarten und einen respektablen Förderbetrag für Projekte des Dachverbandes Deutscher Avifaunisten (DDA). Während die Artenzahl nicht für eine gute Platzierung reichte, gab es immerhin Platz 15 im Spendenranking.
Übersichts-Seite Zum Seitenanfang / Übersicht
  Fledermausfest am Mausohr-Bahnhof Mümling-Grumbach

Das Fledermausfest am 29.6. stieß auf reges Interesse. Die neuen Besitzer Hessische Gesellschaft für Ornithologie und Naturschutz und die Stiftung pro Artenvielfalt® stellten ihre Planungen im Rahmen eines Fledermausfestes vor. Auch das Förderwerk Natur war vor Ort und trug seinen Teil zum Gelingen des Festes bei. Vertreter der Gemeinde wie auch der Landrat äußerten sich positiv zu dem Projekt und es besteht die Hoffnung, von dort Unterstützung zu erhalten. Das Fest war auch eine Art Generalprobe für die Idee, das Thema Bahnhof mit dem Fledermausvorkommen zu verknüpfen. So gab es nicht nur Informationen über Fledermäuse und Life-Bilder vom Dachboden, sondern auch zum Bahnhof. Als besondere Attraktion war der Schalter wieder mit Fahrkartenschrank und historischem Datumsstempler ausgestattet und die Besucher erhielten eine Karte vom "Mausohr-Bahnhof" nach "Zukunft".
Die Kombination kam gut an und so wird wohl auch das dauerhafte Konzept auf diesem Prinzip beruhen. Ein Dank gilt nicht nur den Helfern, die dieses Fest ermöglicht haben, sondern auch den Sammlern und Mümling-Grumbacher Bürgern, die Materialien für die Schalter-Ausstattung und historische Bildmaterialien zur Verfügung gestellt haben (Mehr Bilder vom Fest gibt es im Jahresbericht zum Projekt).
Übersichts-Seite Zum Seitenanfang / Übersicht
Im Überblick - Präsenz des Förderwerk Natur e.V. auf Veranstaltungen 2013

(Reine Verkaufsaktivitäten - etwa Flohmärkte oder unser Büchermarkt - sind in grau geschrieben)
 
7./8.1. Buchmarkt auf der Veste Otzberg
14./15.1. Buchmarkt auf der Veste Otzberg
21./22.1. Buchmarkt auf der Veste Otzberg
26./27.1. Sächelchesmarkt auf der Veste Otzberg
2./3.2 Sächelchesmarkt auf der Veste Otzberg
9./10.2. Sächelchesmarkt auf der Veste Otzberg
10.3. Frühjahrstagung der HGON (Aktion zum Mausohr-Bahnhof)
24.3. Saisonstart an der Naturschutzscheune Reinheimer Teich
4.5. Eulenteam Förderwerk Natur beim Birdrace
25.5. Fledermausabend an der Waldschule Groß-Zimmern
16.6. GEO-Tag der Artenvielfalt an der Naturschutzscheune
29.6. Fledermausfest am Mausohr-Bahnhof Mümling-Grumbach
20./21.7. Handarbeitsmarkt auf der Veste Otzberg
24.8. Europäische Fledermausnacht in der Staatlichen Vogelschutzwarte Frankfurt
7.9. Fledermausabend an der Naturschutzscheune Reinheimer Teich
3.10. Kelterfest an der Naturschutzscheune Reinheimer Teich
7.12. Langstädter Nikolausmarkt
8.12. Adventsmarkt auf der Veste Otzberg
15.12. Adventsmarkt auf der Veste Otzberg
21./22.12. Adventsmarkt auf der Veste Otzberg
Übersichts-Seite Zum Seitenanfang / Übersicht
Impressum Sie befinden sich hier: Der Verein > Berichte 2013